Erfolgreicher Go-live von Instant Payments

Tradition ist Ideen entwickeln und weitergeben. Genau das macht die Paymentgroup International seit Jahren.

Zusammen mit unseren Töchtern ABK, EFiS und GEVA führen wir seit dem Beginn der elektronischen Öffnung im Zahlungsverkehr 1990 bei unseren Kunden neue Systeme und Verfahren ein. Mit der Inbetriebnahme von Instant Payments über RT1 von der EBA Clearing kommt ein weiterer zukunftsweisender Baustein dazu.

Am 9. Juli 2018 erreicht Instant Payments eine neue Etappe hin zu einer größeren Abdeckung von Instant Payments: Deutlich mehr Teilnehmer nehmen nun an diesem innovativen Zahlungssystem teil. Die Paymentgroup International hat mit ihren Tochterunternehmen zu diesem Erfolg beigetragen und unterstützte den erfolgreichen Go-live von Kunden entscheidend. Die EFiS hostet die Instant-Payments-Systeme und betreibt die erforderliche Infrastruktur.

Als direkter Teilnehmer partizipieren die Institutionen an RT1 der EBA Clearing. Voraussetzung dafür waren die Tests mit der EBA Clearing, welche im Juni erfolgreich abgeschlossen wurden. Die Anbindung erfolgt über EBICS. Die ABK entwickelt den EBICS-Server sowie die Instant-Payments-Systeme selbst und bietet Marktteilnehmern das Hosting bei der EFiS an. Damit können die Kunden der Institutionen Instant-Payments-Zahlungen annehmen und verarbeiten. Ganz im Sinne der Instant-Zahlung wird der Kunde über den Eingang einer Zahlung in Realtime benachrichtigt.

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Nicht lesbar? Captcha neu laden captcha txt